00079 caput apodum marinum

fussloser meeres-nurkopf

footless marine only-head

im meeres­wasser und an küsten lebende form von caput apodum. körper wie caput apodum semise­den­tarium. auch bei caput apodum marinum ist jeder der kleinen köpfe mit grossem farb- und formen­reichtum individuell geformt und gefärbt. die organismen pendeln zwischen einem leben im salz- und süsswasser. beim wechsel des habitats wird das osmore­gu­la­to­rische system über hormonale steuerung total umgestellt. ungeschlechtliche fortpflanzung findet durch knospung oder sprossung statt. dabei spriessen noch wenig diffe­ren­zierte zellgruppen in bodennähe aus und bilden den keim für ein neues exemplar. erst ab einem alter von 90 jahren findet die entwicklung der geschlechts­zellen statt. dabei reifen die beiden geschlechter im selben organismus zeitlich gegen­einander versetzt (konsekutiv-zwitter).

variations of caput apodum live in sea water and on shores. body like caput apodum semise­den­tarium. each of caput apodum marinum’s little heads is also indivi­dually shaped and colored with great variety. the organisms switch between a life in saltwater and freshwater. when changing the habitat, the osmo-regulatory system is completely converted through hormonal regulation. agamous repro­duction takes place through budding or sprouting. in this process, still sparsely diffe­ren­tiated cell groups sprout out close to the ground and form the seed for a new individual. the development of the genital cells does not take place before the age of 90 years. in the process, both sexes develop in the same organism with a temporal delay (conse­cutive hermaphrodite).