02007 inimicus percarneus

sehr fleischiger feind

very fleshy enemy

inimicus percarneus ist ein gaspro­du­zie­render organismus. er stellt aus kohlen­dioxid und wasser mit hilfe des sonnen­lichts zucker und sauerstoff her und verbindet freiwerdende protonen und elektronen zu wasserstoff. die bildung von wasserstoff wird von einem enzym unter­stützt (hydro­genase). die organe des wesens sind sehr klein und werden zu hunderten bis tausenden entlang der körperseite angelegt. die befruchtung findet während eines kurzen, intensiven zusam­men­treffens einer gruppe von individuen statt. nach der befruchtung platzen die kopfkapseln und die nachkommen werden als schwärmer entlassen. das erbgut von diesen organismen, die sich dreige­schlechtlich fortpflanzen, liegt in drei chromo­so­men­sätzen. formen mit drei chromo­so­men­sätzen nennt man triploide. bei dieser misch­re­pro­duktion verschmelzen bei einer meiose die zellkerne von drei Keimzellen.

inimicus percarneus is a gas-producing organism. it produces sugar and oxygen from carbon dioxide and water with the help of sunlight and also connects freed protons and electrons to water (hydro­genesis). the organs of the organism are very small and are aligned in hundreds and thousands along the side of the body. insemi­nation happens during a short encounter of a group of individuals. afterwards, the head capsules explode and the offspring protrudes in the form of swarmers. the genetic material of these lifeforms exists in the form of three chromosome sets. organisms with three chromosome sets are called triploid. within this hybrid repro­duction nuclei of three gametes merge.