01001 notogorgo qualis-libet

schlan­gen­haarige gestalt von beliebiger beschaffenheit

snake-haired figure of random texture


notogorgo qualis-libet kann sich an extreme milieu­be­din­gungen anpassen. er ist ein unise­xueller organismus und besteht aus thermo­re­sis­tenten molekül­strukturen, die ohne eiweiss­ver­bin­dungen aufgebaut sind. es gibt notogorgonen, die bevorzugt bei tempe­raturen von über 80°c wachsen (thermophil). der einzel­or­ga­nismus ist nur teilautonom; eine gruppe von mehreren teilin­di­viduen ist zum leben notwendig. es sind quell­körper, deren dasein zwischen perioden aktiven lebens im sich selbst durch­feuch­tenden zustand und perioden der aktiven austrocknung mit nur latentem leben schwankt. bei der verdauung bilden sich auf der bauchseite um die nahrung herum eine oder mehrere taschen aus, in die von den drüsen­zellen verdau­ungs­mo­leküle abgegeben werden. auf diese weise entwickeln die organismen gewis­ser­massen einen temporären aussenmagen. die erschlossenen nährstoffe werden dann durch zelltrinken von den bauch­seitig gelegenen, zur endozytose befähigten zellen aufgenommen.

the organism is accustomed to extreme environ­mental circum­stances. it consists of thermo- resistant molecular structures that do not contain protein compounds. therefore there are neuto­gorgones, which preferably grow at tempe­ratures above 80 °c (thermo­philic). the single organism is only partially autonomous. it requires a group of several others in order to live. they are swelling bodies, whose existence varies between periods of active life in a self-moisturizing state and periods of self-dehydration with only latent activity. during digestion, one or more pockets develop around the food, into which digestive enzymes are injected by gland cells. the organisms basically develop a temporary outer stomach. the digested nutrients are then drunk up by flagellic cells, which are situated at the stomach.