02008 tutamen turgidus

schutz­ge­bender geschwollener

safeguarding swollen one


den organismus zeichnet ein geglie­derter körperbau mit einer basis und maximal zwei eigen­ständigen glied­massen aus. die beiden schläuche sind nicht auf eine stammform zurück­zu­führen, sondern die lebensform hat sich aus zwei in verschie­densten taxa getrennt voneinander entwi­ckelten teilen zusam­men­gefügt. sie sind analog-kommensurabel. an den köpfen sitzt jeweils ein ovales oder rundes saugmaul, das neben seiner saugnap­fartigen struktur auch hornzähne sowie meist eine stempel­artige zunge aufweist. mit diesen saugorganen halten sie andere organismen fest und beginnen sich in diese hinein­zu­fressen. eine verdauende flüssigkeit löst die häute der organismen auf und unter­stützt deren Zerstörung.

tutamen turgidus is charac­terized by a triple­seg­mented body structure with a base and up to two independent limbs. so the two tubes cannot be traced back to a common principal form, but the life-form has emerged from two parts, which have developed indivi­dually in various taxae. this means that they are analo­gically commen­surable. an oval or round suctional mouth sits at the end of several heads, which also has horned teeth and a stamp-like tongue, next to its suction cuplike shape. with these suctional organs, they retain other organisms and start to eat into them. a digestive fluid helps to disin­tegrate the skins of the organisms and supports their destruction.