04.07 doppelzimmer: evert + matysik

doppel­zimmer, kunstraum, giessen

04_07_1

04_07_1


matysik erschafft vor ort molus­kuläre organismen, die aus ihrer basis dispen­sieren und in die welt aussiedeln. mit ihrer präsen­tation werden ebenso künstler- und schöp­fungs­mythen wie auch die politische dimension ungehemmter gestal­tungs­phan­tasien thema­tisiert. der ausstellende kunstraum selbst meint dazu: »es wäre verhäng­nisvoll, wenn matysik das, was er tut, nicht in der kunst täte.«

matysik creates molluscular creatures on site which emancipate themselves from their parent organism and migrate into the world. their presen­tation explores artistic and creation myths as well as the political dimensions of uninhibited design fantasies. the exhibition space itself says, »it would be disastrous if matysik were to do what he is doing outside of the art world.«