00024 coleus blandus

schmei­chelnder testikel

charming testicle

coleus blandus ist ein meist grösserer organismus, der sich über anthro­pophile oralbe­fruchtung fortpflanzt. dabei verlockt ein exemplar männliche menschenaffen einschliesslich jetzt­menschen zum intensiven kontakt mit seinem blüten­förmigen schwell­körper oder anderen körper­teilen. der hominide befruchter berührt es mit unspe­zi­fischen, lang andau­ernden bewegungen (spiel­be­fruchtung). es kann sich auch ein ausge­feiltes, präzises spiel zwischen befruchtetem und befruchter entwickeln (komplexe befruchtung). durch das spiel mit dem schwell­körper oder anderen teilen kann sich die form des schwell­körpers so verändern, dass neue spiel­be­we­gungen möglich werden, die dann erst zur eigent­lichen befruchtung führen. coleus blandus stösst von zeit zu zeit einen wie schwaches stöhnen oder husten klingenden ton aus, durch den er auf sich aufmerksam macht.

coleus blandus usually reproduces through anthro­po­philic oral ferti­lization. it provokes intense contact with the flower-shaped erectile body or other body parts. insemi­nators conduct unspecific, long-lasting movements, some of which adhere the sperm to the body and into the genital of the other individual (play-insemination). an intricate, precise play between the inseminated and the inseminator can also develop (complex insemi­nation). playing with the erectile body and other parts leads to changing of the body shape in such a manner that other playing motions become possible, which then lead to the actual insemi­nation. coleus blandus releases an attracting sound from time to time, resembling a weak cough.