04.05 biotechnik labor-workshop

institut für biologische plastik in der gesellschaft für biotechnologische forschung braunschweig (gbf)


zusammen mit studie­renden begibt sich matysik auf das feld der biotech­no­lo­gi­schen forschung. in experi­men­tie­render labor­arbeit werden sich verfahren der gentech­no­logie angeeignet, um sie für die eigene künst­le­rische praxis der biolo­gi­schen plastik zu nutzen. mit der übernahme leben­diger materie als gestal­te­ri­sches mittel werden die klassi­schen medien­gat­tungen der bildenden kunst aufge­brochen und erweitert. 

together with art students, matysik embarks on biotech­no­lo­gical research. in experi­mental laboratory work, genetic engineering processes are adapted for use in his own artistic practice of biolo­gical sculpture. by appro­priating living materials as a creative medium, he breaks down and expands upon classic types of media in visual art.