09.01 genipulation

centre pasquart, biel, ch

die ausstellung befasst sich mit gentechnik und anderen manipu­la­tionen im spiegel der zeitge­nös­si­schen kunst. im spannungs­bogen zwischen schöp­fe­ri­scher phantasie und labor­nahen experi­menten, zwischen künst­le­ri­schem ansatz und natur­wis­sen­schaft­licher umsetzung präsen­tiert matysik seine proto­typen künftiger lebens­formen als gratwan­derung zwischen wissen­schaft­lichkeit und deren fiktiver erweiterung.

the exhibition focuses on genetic engineering and other manipu­la­tions through the lens of contem­porary art. exploring the tension between creative imagi­nation and laboratory-based experi­ments, between artistic and scien­tific approaches, matysik presents his proto­types of future life forms as a balancing act between science and its fictional extension.