08.04 modelle – materialisierung von konzepten

projektraum deutscher künstlerbund, berlin

der deutsche künst­lerbund beleuchtet in in seiner ausstellung die anwendung des modells zur visua­li­sierung von künst­le­ri­schen konzepten, die sich mit ortsspe­zi­fi­schen gegeben­heiten ausein­an­der­setzen. in den fokus rücken damit der prozess der formfindung, der einer endgül­tigen ästhe­ti­schen umsetzung vorangeht, und die funktion des modells als vermitt­lungs­werkzeug, mit dem das stadium zwischen idee und reali­sierung festge­halten wird. matysik ist mit einem archi­tek­to­ni­schen modell vertreten, das seine ausstellung »biofakte« (vgl. 08.01) in den räumen des bonner forschungs­mu­seums koenig en miniature wiedergibt.

in its exhibition, the deutsche künst­lerbund illumi­nates the use of models for the visua­liz­ation of artistic concepts dealing with site-specific condi­tions. the focus is placed on the process of form-finding, which leads the way to a final aesthetic imple­men­tation, as well as the function of the model as a conveyance tool, which captures the stage between idea and realiz­ation. matysik is repre­sented by an archi­tec­tural model that repli­cates in miniature his »biofakte« exhibition (see 08.01) in the bonn forschungs­museum koenig.