l08.06 ordnungen des insularen, inseln – archipele – atolle

schloss mannheim

die ausstellung findet parallel zu einer nachwuchs­tagung gleichen titels statt. im rahmen der inter­dis­zi­plinären ausein­an­der­setzung mit dem sujet realer, fiktiver sowie künst­licher inseln sollen aspekte des insularen ästhetisch erfahrbar gemacht werden. matysik entwickelt eine instal­lation, die mit ihrem von venti­latoren bewegten folienmeer an die insel lummerland der augsburger puppenkiste denken lässt.