00049 ferox depilatus

enthaarter stark bewehrter

depilated strongly embattled one

ferox depilatus kann alle biolo­gischen stoff­wech­sel­vorgänge für monate ausschalten und anschliessend wieder aktivieren. durch diese langen ruhephasen lebt der organismus mehrere hundert jahre. das geschlechtsreife entwick­lungs­stadium entspringt aus mobilen wesen mit zahlreichen körper­seg­menten. der organismus selbst ist kaum mobil sondern fast stationär (sessil). rumpf und arme sind von in der unterhaut liegenden skelett­platten eingehüllt (zonos­kelett). das stadium entsteht über einen indirekten entwick­lungsweg. die poren scheiden hochto­xische sekrete aus. in den kappen­förmigen ausstül­pungen sitzen lymph­herzen. fünf getrennte kreis­lauf­systeme mit je einem eigenen herz versorgen den organismus mit blut. die kappen öffnen sich nachts.

the organism ferox depilatus can shut off all its metabolic processes for months and activate them again afterwards. these long periods of rest enable the organism to live for 200 years and more. pubescence derives from mobile creatures with numerous body segments. it is hardly mobile by itself. the organism is almost stationary (sessile). the torso and the arms are covered by bone plates lying in the deeper skin (zono-skeleton). this stage emerges through an indirect development method. the pores give off highly toxic excretions. lymphic hearts are situated in the cap-shaped protu­berances. the five separate circu­lation systems with one heart each supply the organism with blood. the caps nocturnally.